3rd EU Conference for Critical Animal Studies – Programm & Registrierung

Das Programm der Critical Animal Studies Konferenz, die vom 28. bis 30. November 2013 in Karlsruhe stattfindet, ist seit kurzem online. Ab sofort ist auch die Registrierung für die Konferenz freigeschaltet.
Neben Vorträgen zum Schwerpunkthema „Technoscientific Developments and Critical Animal Studies“ wird es weitere interdisziplinäre Sessions geben. Außerdem gibt es zwei Diskussionsrunden zu den Themen „Towards the end of animal experiments: CAS in conversation with other positions“ und „Politics of Nature.“ Am ersten Abend wird der Film „Maximum tolerated dose“ von Karol Orzechowski gezeigt. Begleitet wird die Konferenz von einer Kunstausstellung von Hartmut Kiewert. Hier geht es zur Veranstaltungsseite mit allen weiteren Infos.